Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kaufverträge zwischen der Holon Industrial Design UG (nachfolgend „Verkäufer“) und Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Angebote und Produktbeschreibungen

2.1.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung.
2.2.
Produktbeschreibungen auf der Webseite des Verkäufers besitzen nicht die rechtliche Qualität einer Zusicherung der Garantie.
2.3.
Alle Angebote auf der Webseite des Verkäufers stehen unter dem Vorbehalt der Lieferbarkeit, sofern bei den einzelnen Produkten nicht etwas anders vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1.
Der Kunde kann aus dem Online-Shop des Verkäufers Produkte auswählen und diese über die Schaltfläche „In den Warenkorb“ in dem sogenannten Warenkorb sammeln. Eine verbindliche Bestellung wird durch diesen Vorgang noch nicht vorgenommen. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche „Zur Kasse gehen“ den Abschluss des Bestellvorgangs einleiten.

3.2.
Nach Ausfüllen der für den Kauf erforderlichen Angaben in der nach Betätigen der Schaltfläche „Zur Kasse gehen“ erscheinenden Maske gibt der Kunde durch Betätigung der Schaltfläche „Kaufen“ einen verbindlichen Antrag zum Kauf der ausgewählten Waren ab. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung kann der Kunde seine Daten noch jederzeit ändern und einsehen. Die endgültige verbindliche Bestellung gibt der Kunde durch Betätigen der Schaltfläche „Bestellung bestätigen & absenden“ ab.

3.3.
Der Verkäufer schickt nach Erhalt der Bestellung dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per Email zu, in welcher die Bestellung des Kunden noch einmal aufgeführt wird (Bestellbestätigung). Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Verkäufer innerhalb von zwei Tagen das Zustandekommen des Kaufvertrags ausdrücklich bestätigt.

4. Preise und Versandkosten

4.1.
Die auf den Seiten des Online-Shops des Verkäufers genannten Preise sind Inklusivpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.

4.2.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Informationen zu den anfallenden Versandkosten sind in der Versandkostenaufstellung im Rahmen der Durchführung des Bestellvorgangs aufgelistet.

5. Lieferung

5.1.
Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst nach Eingang des Rechnungsbetrages. Im Regefall wird die bestellte Ware innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Zahlung in den Versand gegeben.

5.2.
Die Lieferung erfolgt ausschließlich an eine Hausadresse innerhalb Deutschlands oder der Europäischen Union, es sei denn, es ist aufgrund einer besonderen Nachfrage des Kunden ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen worden. Anfallende Zollgebühren bei Lieferungen in ein Land außerhalb der Europäischen Union werden nicht vom Verkäufer übernommen, sondern sind vom Kunden gesondert zu tragen.

5.3.
Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands 9 Werktage, sofern das bestellte Produkt bei uns als lagernd gekennzeichnet ist. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich hin.

5.4.
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

6. Zahlungsmodalitäten

6.1.
Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden durch Überweisung in Vorkasse oder per Paypal. Der Kunde kann im Zuge des Bestellvorgangs auf der entsprechenden Seite das von ihm gewünschte Zahlungsmittel wählen.

6.2.
Bei Auswahl der Zahlungsart „Überweisung/Vorkasse“ nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Bei der Zahlungsart „Paypal“ gelten für die Zahlung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paypal.

7. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher
Holon Industrial Design UG, Westerweg 2-4, 20457 Hamburg
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ([Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift des Widerrufsadressaten, Telefonnummer, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer. Sie können auch den shortcode Holon Industrial Design UG Westerweg 2-4 20457 Hamburg dafür verwenden, und die Adresse in Einstellungen DE hinterlegen.]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerruf
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift des Widerrufsadressaten, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

8. Sachmängelgewährleistung

8.1.
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Mängelgewährleistung.
8.2.
Abweichung in Struktur und Farbe der gekauften Ware gegenüber dem ausgestellten oder abgebildeten Stück stellen keinen Mangel dar, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind.

9. Haftung

9.1
Der Verkäufer haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, außer bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden.

9.2
Tritt eine Haftung dem Grunde nach ein, ist diese begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Sämtliche genannten Haftungsbeschränkungen bzw. Haftungsausschlüsse geltend jedoch nicht für eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung (z.B. gem. Produkthaftungsgesetz) oder die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie.

9.3
Soweit die Haftung nach den Absätzen zu 1. und 2. ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

10. Datenschutz

10.1
Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Käufers zweckgebunden und gem. den gesetzlichen Bestimmungen.

10.2
Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten, wie z.B. Name, Email-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten usw. werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags benötigt und verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

10.3
Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung und Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer befinden sich in der Datenschutzerklärung.

11. Schlussbestimmungen

11.1
Vertragssprache ist deutsch.

11.2
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kaufrechts und der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts.

11.3
Erfüllungsort ist Hamburg